Über uns

Der gemischte Chor Slavoš hat eine ruhmreiche Tradition. Der Gesangverein Slavoš wurde im Jahre 1861 gegründet. Die Entstehung war keinesfalls ein Zufallsereignis. Sie hat sich aus der Atmosphäre der damaligen nationalen Gesinnung ergeben. Die Tätigkeit wurde im Jahre 1947 unterbrochen und 1973 unter dem Namen „Česká píseň“ neu wiederhergestellt. Zum ursprünglichen Namen „Slavoš“ kehrte der Chor im Jahre 1990 zurück. Im Laufe seiner Existenz arbeitete der Chor unter der Leitung von zahlreichen hochwertigen Chorleitern und gab eine Anzahl öffentlicher Auftritte in Beroun und Umgebung. Im Jahre 1975 wurde die Freundschaft  mit dem Frauenchor „Ženský spevácký zbor“ aus der Slowakei mit dem Sitz in Suchá nad Parnou aufgenommen. Ab 2003 hält Slavoš eine enge freundschaftliche Zusammenarbeit mit den Chören “MGV und Frauenchor Juventa” in Goslar (Partnerstadt von Beroun) in der Bundesrepublik Deutschland instade. Im gleichen Jahr wurde eine weitere Freundschaft mit dem Chor „Moravan“ aus Kroměříž in Mähren angeknüpft. Heutzutage tritt der Chor unter der Leitung des Herrn Haig Utidjian – einen Dirigenten von hoher musikalischer Qualität auf. Besonders beliebt und häufig besucht sind unsere Advent- und Weihnachtskonzerte, besonders während des Adventes im Rittersaal der Burg Karlštejn und traditionell am 23. Dezember in der, St. Johannes der Täufer-Kriche in Svatý Jan pod Skalou.

Alle Chormitglieder haben den Chorgesang als ihr Hobby, dem sie ihre Freizeit widmen.

Konzerte und das zufriedene Publikum sind die Belohnung für unsere Arbeit.